Dorfacker- und Köstlinschule
Dorfacker- und Köstlinschule
Tübingen-Lustnau

Neuhaldenstraße 2, 72074 Tübingen-Lustnau
Sekretariat Frau Staigle
Telefon: 07071 / 204 35 11
sekretariatnoSpam@dorfackerschule.de

Qualitätsleitsätze

Qualitätsleitsatz 1: Wir sehen unsere Schule als Lern- und Lebensraum, der Vertrauen, Geborgenheit und Stabilität bietet.

  • Respektvoller und freundlicher Umgang
  • Vermittlung von Geborgenheit durch individuelle Begleitung
  • Verlässliche Bezugspersonen
  • Verlässliche Betreuungszeiten
  • Offener Unterrichtsbeginn, 15 min
  • Gemeinsames Gestalten einladender und freundlicher Räumlichkeiten
  • Ruhe- und Rückzugsmöglichkeiten
  • Feste
  • Rituale

Qualitätsleitsatz 2: Wir fördern und stärken Respekt, Fairness und Rücksichtnahme als wichtige soziale Kompetenzen.
Dabei legen wir Wert darauf, dass sich die Schüler und Schülerinnen als Teil der Gemeinschaft sehen und zunehmend eigene Verantwortung erkennen und übernehmen.

  • Projekte zur Stärkung der sozialen Kompetenz
    • „Spielregeln spielen“ (mit Schauspieler aus Theaterplattform e. V.)
    • Soziales Kompetenztraining (mit Sozialpädagogischem Bereich, Kinder- und Jugendbüro Herrlesberg, Jugendtreff Lustnau)
    • Musik – Bewegung – Sprache (mit Musikschule)
  • Entwicklung und Umsetzung von Regeln
    • Schulordnung
    • Regeln für Klassen, Betreuung, Pausen, Mensa, Bücherei und Spielezimmer
  • Übernahme von Verantwortung für die Schulgemeinschaft
    • Dienste (Klassendienste, Hofputzete, Spielehäuschen- / Bauwagendienst (Kl.4), Tischdienst in der Mensa)
    • Klassenrat in 3 / 4
    • Schulversammlung
    • Mitwirkung der Schüler bei der Vorbereitung und Gestaltung von Schulveranstaltungen und Festen
    • Schulgarten

Qualitätsleitsatz 3 : Wir legen besonderen Wert auf die Lesefreude durch die Förderung der Lesekompetenz unserer Schüler und Schülerinnen.

  • Verlässliche Vorlesezeiten (auch im sozialpädagogischen Bereich)
  • Freie Lesezeiten (auch im sozialpädagogischen Bereich)
  • Lesetag (unterstützt von Eltern)
  • Nutzung der Schulbücherei und des Lesezimmers (unterstützt von Förderverein, sozialpädagogischem Bereich und Eltern)
  • Bücherflohmarkt (unterstützt von Förderverein, sozialpädagogischem Bereich und Eltern)
  • Klassenlektüre und/oder Theaterstück
  • Besuch der Stadtbücherei
  • Antolin (Online-Leseförderung)

Qualitätsleitsatz 4 : Wir fördern und stärken unsere Schülerinnen und Schüler durch Spiel und Bewegung.

  • Sporttag (unterstützt durch Eltern und den TSV Lustnau)
  • Bewegte Pausen mit Spielgelände und Pausenspielen
    • Spielehäuschen (Dorfackerschule)
    • Bauwagen (Köstlinschule)
  • Mini-WM, Mini-EM (in Zusammenarbeit mit Eltern, GS Pfrondorf, Sportverein Pfrondorf)
  • Sportwettkämpfe (unterstützt durch Eltern)
  • Sport- und Spiele – AG´s (angeboten von AG-Leitern und Eltern)
  • Spielezimmer (DAS)
  • Bewegter Unterricht (in Planung)

Qualitätsleitsatz 5: Wir bieten mit dem sozialpädagogischen Bereich ein breitgefächertes Angebot an Betreuung, Lern- und Freizeitgestaltung.

  • Lernzeit und Hausaufgabenbetreuung
  • Angebote im hauswirtschaftlichen Bereich (Imbiss, Stricken, …)
  • Freizeitgestaltung (Spielen, Bewegen, Bauen, …)
  • Soziales Kompetenztraining
  • Beratung
  • Ferienbetreuung
  • Gemeinsames Mittagessen

Qualitätsleitsatz 6: Wir pflegen eine offene und transparente P a r t n e r s c h a f t mit den Eltern und wertschätzen deren aktive Mitarbeit an Unterrichts- und Schulprojekten.

  • Runder Tisch (Eltern, Lehrer, sozialpädagogischer Bereich)
  • Elternsprechtage
  • Regelmäßige Elternabende
  • Förderverein
  • Bücherflohmarkt
  • Bibliothek
  • Lesetag
  • Hobbythek (Köstlinschule)
  • Experimentiertag
  • Unterrichtsprojekte und Ausflüge
  • Empfang zum Schuljahresabschluss

Qualitätsleitsatz 7: Wir verstehen uns als Stadtteilschule, die Lustnau aktiv mitgestaltet.

  • Beiträge der Schüler in „Lustnau aktuell“
  • Mitwirkung am Nikolausmarkt Herrlesberg
  • Kooperation mit dem Stadtteilbauernhof Lustnau (Anpflanzen, Tiere pflegen…)
  • Besuche und Vorführungen in Lustnaus Altenheimen (Poloniheim und Pauline-Krone-Heim)
  • Projekt „Kultur am Dorfacker“ (Wechselnde Partner: Schriftsteller, Bands…)
  • Bücherflohmarkt (unterstützt durch Förderverein und Eltern)
  • Ausstellungen in der Schule (Lustnauer für die Schule, die Schule für Lustnau)
  • Einbeziehung in Stadtteilplanung (DAS: Planung ‚Alte Weberei’) (in Kooperation mit der Stadt)
  • Fastnachtsumzug

Qualitätsleitsatz 8: Außerschulische Partner bereichern mit vielfältigen Angeboten unser Schulleben.

  • Musik-Bewegung-Sprache (Musikschule)
  • Soziales Kompetenztraining (Sozialpädagogischer Bereich und das Kinder- und Jugendbüro Herrlesberg)
  • Musikprojekt an der Köstlinschule (Musikschule)
  • Wechselnde AG-Angebote (Streicherklasse, Schach…) (Vereine, Einzelpersonen)